Hessen

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Auto & Straße, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Lebenswerte Städte, Verkehrssicherheit, Verkehrspolitik
Darmstadt & Darmstadt-Dieburg

Tempo 30, mehr Platz für's Rad, freie Gehwege, ÖPNV-Ausbau im Landkreis

Tempo 30 kann bald auf dem Cityring Realität werden, es gibt mehr Platz für's Radfahren in der mittleren Rheinstraße, Gehwege werden nach und nach von Falschparkern frei gemacht, im Landkreis wird der ÖPNV ausgebaut, Darmstadt arbeitet an der autonomen Straßenbahn. Dieses und weitere Themen in der aktuellen Mitgliederinformation.

Tempo 30 auf dem Cityring in Darmstadt

Am Mittwoch, 6. Februar 2019 wurde eine Fußgängerin, die ihr Rad schob, auf der Darmstädter Kirchstraße (Cityring) überfahren. Nach einer Mahnwache und einer Reihe von Artikeln und Leserbriefen im Darmstädter Echo hat der Bauausschuss nun einen Antrag beschlossen, dort Tempo 30 einzuführen. Für Tempo 30 sprechen viele gute Gründe, beim VCD gibt es dazu eine eigene Themenseite. Tempo 30 bringt:

  • mehr Sicherheit auf unseren Straßen
  • deutlich weniger Lärm
  • ein flüssiger und gleichmäßiger Verkehrsablauf
  • bessere Übersicht
  • weniger Verwaltungsaufwand und geringere Kosten
  • mehr Akzeptanz für Tempo 30

Wir fordern außerdem, einen Fahrstreifen zu reduzieren und sichere, ebenerdige Querugsstellen einzurichten, so wie es schon in den Konzepten des Verkehrsentwicklungsplans von 2006 (S. 75 und 99) vorgesehen ist.


Tempo 30 auch in Reinheim

Eine Bürgerinitiative streitet für Reinheim ohne Lkw-Durchgangsverkehr sowie für Tempo 30. Diesen Sommer wird die Bahnhofstraße saniert und für acht Wochen der LKW-Verkehr ausgesperrt. Der LKW-Verkehr wird über eine längere Strecke umgeleitet. Auch hier zeigt sich, wie sehr Mensch und Umwelt leiden, wenn Transportkapazitäten auf der Schiene über Jahre abgebaut werden und sich Schwerverkehre auf die Straße verlagern.


Freie Gehwege

Letztes Jahr haben wir gemeinsam mit FUSS e.V., ADFC und weGErecht eine Aktionswoche für freie Gehwege durchgeführt. Jetzt ist ein bemerkenswerter Zeitungsartikel erschienen. Beispielsweise wird im Heinz-Heim-Weg im Darmstädter Komponistenviertel das Parken auf Gehwegen ab sofort geahndet. Vorher waren es jahrelang geduldet worden. Es liegt noch eine Menge Arbeit vor uns, alle Gehwege zurückzuerobern, aber ein Anfang ist gemacht. Besonders in Straßen ohne Parkdruck müssen Gehwege für Menschen frei bleiben.


Radentscheid Darmstadt: Erste Protected Bike Lane wird umgesetzt

Der Radentscheid Darmstadt kann einen weiteren großen Erfolg vermelden. Vor einem Jahr begann die Unterschriftensammlung, jetzt hat der Magistrat der Stadt Darmstadt beschlossen, in der mittleren Rheinstraße einen geschützten Radfahrstreifen (Protected Bike Lane) anzulegen. Das Konzept bindet Fußgänger*innen, Radfahrende und Einzelhandel (Außengastronomie und Ladezone) ein. Eine tolle Visualisierung findet sich beispielsweise im Artikel im Darmstädter Echo. Die Verkehrswende nimmt damit Fahrt auf, weitere Projekte werden folgen.


Mor Pedal: türkischer Frauen-Fahrradverein

Mor Pedal, ein Frauen-Fahrradverein mit Sitz in Mugla/Türkei (Großraum Izmir) wurde 2017 vorn Yasemin Duygulu gegründet und seit 2018 von Doris Behr aus München unterstützt. Da bis heute Rad fahrende Frauen in der türkischen Gesellschaft nicht selbstverständlich sind, hat Mor Pedal sich das Ziel gesetzt türkischen Frauen Fahrradkurse anzubieten und dafür zu sorgen, dass Vorurteile in der Gesellschaft gegen Rad fahrende Frauen abgebaut werden. Gemeinsam machen die Frauen jeden Mittwoch Stadtrundfahrten und unterstützen auch soziale Projekte.

Solidarität unter Frauen ist nun seit zwei Jahren in der Philosophie des Vereins fest verankert. Yasemin Duygulu und Doris Behr werden an diesem Abend auch zwei Aktionen vorstellen und zwar das "MOR PEDAL-Frauen Rad Festival", das vom 17. - 19. Juni 2019 stattfindet und "Mit den Pedalen von West nach Ost" vom 02.- 09. September 2019.

Genauere Informationen erhalten gibt es bei der Veranstaltung am

Donnerstag, 14. März 2019 ab 18:00 Uhr im Frauenzentrum, Emilstraße 10, Darmstadt.

Mor Pedal lädt alle Freundinnen ein, an diesen Aktionen teilzunehmen, um die Solidarität und Freundschaft zwischen Radfahrerinnen zu erleben und zu festigen.


Kidical Mass läuft wieder an

Am Sonntag, 10. März startet die Kidical Mass ab 15:30 Uhr vom Karolinenplatz in Darmstadt. Die Fahrraddemo für die ganze Familie will gemeinsam ein Zeichen für sichere Straßen setzen, damit wir unsere Kinder sorglos mit dem Rad fahren lassen können. Denn sie sind ja unsere Zukunft.

Bitte kommt zahlreich und bringt gute Laune und Spaß mit! Weiter Termine dieses Jahr:

  • Sonntag, 14. April 2019 | 15:30 Uhr | Karolinenplatz
  • Sonntag, 12. Mai 2019 | 15:30 Uhr | Karolinenplatz
  • Sonntag, 16. Juni 2019 | 15:30 Uhr | Karolinenplatz

Lastenradbefragung der Hochschule Darmstadt

Die Hochschule Darmstadt (h_da) forscht zum Thema Lastenrad und Infrastruktur und bittet um rege Teilnahme an der Onlinebefragung zum Thema. Dieser Bitte schließen wir uns natürlich gerne an.


Bessere ÖPNV-Anbindung für Schaafheim

In Schaafheim tut sich was! Die Buslinie K86 wird von Babenhausen bis Kleinwallstadt verlängert, so der Plan der DADINA. Es entsteht ein Anschluss an die S-Bahn in Rodgau und damit nach Frankfurt und die ganze Region.


Teilautonome Straßenbahn für Darmstadt

Die TU Darmstadt und die HEAG mobilo arbeiten an einem Konzept für eine teilautonome Straßenbahn. Das bedeutet, dass auch weiterhin ein*e Fahrer*in an Board ist. Erste Ergebnisse werden im Sommer erwartet.


Bürgerbeteiligung zum Darmstädter Marienplatz

Auch der Darmstädter Marienplatz wird heute zum Parken genutzt, dabei sollten dort viel besser Menschen leben können. Jetzt sucht die Stadt Bürger*innen für eine Preisgerichtsjury. Die Jury soll dabei auch auf alternative Mobilitätskonzepte Wert legen.


Jahreshauptversammlung

Wir laden Dich herzlich zur Mitgliederversammlung des VCD-Kreisverbands Darmstadt-Dieburg e.V. am Dienstag, 2. April 2019 um 19:30 Uhr in der Holzhofallee 21, 64295 Darmstadt ein. Die Versammlung findet in den Räumen von Coworking Darmstadt (CoWo 21) statt.

Wir schlagen als Tagesordnung vor:

  1. Begrüßung
  2. Wahl der Versammlungsleitung und der Protokollführung
  3. Beschlussfassung zu Anträgen von Mitgliedern des Kreisverbandes
  4. Entgegennahme des Rechenschaftsberichts
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neufassung der Satzung des Kreisverbandes
  7. Nachwahl Schatzmeister*in den vertretungsberechtigen Vorstand
  8. Verabschiedung des Haushaltsplanes
  9. Verschiedenes

Die ausführliche Einladung inkl. eines Entwurfs für die neue Satzung hast du bereits mit der Post erhalten. Du findest die Informationen auch auf unserer Homepage.


Landesmitgliederversammlung

Außerdem möchten wir auf die Landesmitgliederversammlung am Samstag, 30. März 2019 um 11:00 Uhr im Tagungsraum 13 des Bahnhofes Fulda hinweisen. Eingeladen sind alle VCD-Mitglieder in Hessen. Eine gemeinsame Anreise von Darmstadt Hauptbahnhof ist um 8:30 Uhr ab Gleis 7 mit Umstieg in Frankfurt Hauptbahnhof möglich. Wir können gerne Fahrgemeinschaften auf Hessentickets bilden. Bitte komm bei Interesse rechtzeitig auf uns zu, da in Hessentickets Namen aller reisenden Personen eingetragen werden müssen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag von Dr. Jutta Deffner vom Institut für sozial-ökologische Forschung Frankfurt. Grußworte kommen unter anderem von:

  • Karin Müller, MdL, verkehrspolitische Sprecherin von Bündnis‘90/Die Grünen
  • Tobias Eckert, MdL, verkehrspolitischer Sprecher der SPD
  • Dr. Stefan Naas, MdL, verkehrspolitischer Sprecher der FDP

Stellenausschreibungen

Die VCD-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht derzeit mehrere neue Mitarbeiter*innen zum 01.04.2019:

  • eine*n Verkehrspolitische*n Sprecher*in (Vollzeit 38,5 Wochenstunden) zunächst befristet auf 2 Jahre
  • eine*n Trainee Projektmanagement für „Wohnen leitet Mobilität“ (38,5 Wochenstunden befristet bis 31.12.2019)
  • eine*n Projektpraktikant*in für das NRVP-Projekt „Pedelec statt Auto – aber sicher!“ (35 Wochenstunden, 12 Wochen)

Außerdem ab sofort:

  • eine*n Volontär*in für Öffentlichkeitsarbeit und Marketingkommunikation (Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden)
  • eine studentische Assistenz im Fachbereich Verband/Service (bis zu 20 Wochenstunden)

Alle Stellenausschreibungen des VCD finden sich auf der Website.


Nächstes Treffen

Wir sehen uns wie gewohnt am 1. Dienstag im Monat, das nächste Mal am Dienstag, 5. März 2018 um 19:30 Uhr in der Holzhofallee 21 im Coworkingspace CoWo 21. Dann folgen:

  • Dienstag, 5. März 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 2. April 2019 um 19:30 Uhr (Jahreshauptversammlung)
  • Dienstag, 7. Mai 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 4. Juni 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 2. Juli 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 6. August 2019 um 19:30 Uhr

In der Zwischenzeit kannst du uns gerne jederzeit an vorstand@vcd-darmstadt.org Anregungen, Kritik und Hinweise auf wichtige Mobilitätsthemen in der Region schicken! Außerdem kannst du uns auf Twitter folgen, um in der Zwischnzeit nichts zu verpassen.

Euer Vorstand

Sabine, Felix, Stephan und David

zurück