Hessen
-

Lebenswerte Städte, Saubere Luft, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Auto & Straße, Bahn & Bus
Frankfurt & Rhein-Main

Riederwälder Demo, Samstag 30.9.

Treffpunkt Pestalozzischule. 13:00

Gang über den Erlenbruch mit Kundgebungen.

Der Verkehr im Frankfurter Osten wird bis 2030 um 30 % steigen. Die Straßeninfrastruktur bewältigt die  Verkehrsmenge schon seit Jahrzehnten nicht. Jeden Tag bricht der Verkehr im Erlenbruch zusammen. Der Ausbau des ÖPNV hinkt seit Jahren den Anforderungen hinterher. Der Anschluss der A66 an die A661 (Riederwaldtunnel) wird den Verkehr auf dieser zum erliegen bringen. Die Situation der Anwohner dieser Autobahnen ist schon jetzt unerträglich.

Kernforderungen:

- keine Baumfällung vor Baubeginn des Riederwaldtunnels, u.a. der Kastanienallee im kommenden Winter!

- Ermöglichen des Lernens in der Pestalozzischule in der Bauphase: u.a. endlich ein Schutzkonzept für die Pestalozzischule und Wohnhäuser!

- Autobahnausbau im Frankfurter Osten nur mit Einhausung im Bereich Riederwald! Selbst für Al-Wazir ermöglicht nur die Einhausung die Einhaltung der Grenzwerte!

- Entlastung des Erlenbruchs durch Verbesserungen im ÖPNV: u.a. Tarifzonenreform! 

zurück