Hessen

VCD Gießen

Dies ist die Webseite des Kreisverbands Gießen innerhalb des VCD-Regionalportals Hessen. 

An mehr als 60 Prozent aller Gießener Bushaltestellen müssen die Fahrgäste im Regen warten. Dies mehr

Nach der Straßenverkehrsordnung ist das Abstellen von Autos auf Gehwegen generell nicht mehr

Ob Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwagen oder Rollatornutzer: Sie alle haben das gleiche mehr

„'Wenig Neues im Busverkehr der Stadt Gießen' sieht der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschlands (VCD) zum Fahrplanwechsel. Im Wesentlichen bliebe bei den Fahrtzeiten alles beim Alten, auf einigen Linien änderten sich Fahrten im Minutenbereich.“ So begann die Pressemitteilung des VCD im letzten Jahr zum Fahrplanwechsel und so könnte sie auch zum kommenden Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 beginnen. Auch die aufgeführten mehr

Der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschlands (VCD) freue sich über die Neubau der Fußgängerunterführung am Gießener Bahnhof. Diese sei längst überfällig gewesen und biete nunmehr endlich einen ansprechenden Übergang zwischen allen Gleisen und zum Bahnhofsgebäude. Hervorzuheben sei ebenfalls, dass entgegen der ursprünglichen Planung auch an den Gleisen 2 bis 5 Aufzüge zur Unterführung eingebaut werden. Dies vermeide lange Umsteigewege, mehr

Die Diskussion um die Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes müsse zwingend in Verbindung mit Überlegungen zur Bahnhofswestseite an der Lahnstraße geführt werden. Dies forderte der Gießener Kreisverband des Verkehrsclub Deutschland (VCD). Die zahlreichen in der Bürgerversammlung und im politischen Raum gestellten Forderungen – wie z.B. die Verlegung von Behindertenparkplätzen und Kiss&Ride-Flächen in die unmittelbare Nähe des Bahnhofsgebäudes – mehr

Über 500 Unterschriften für Tempo 30 auf der Wetzlarer Straße überreichte der Verkehrsclub Deutschland (VCD) der Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz im Rahmen der Sitzung des Ortsbeirats Kleinlinden am 29. September 2010. Patrik Jacob, Vorstand des Gießener Kreisverbandes des VCD, äußerte die Hoffnung, dass die Stadt Gießen diese eindeutige Willensbezeichnung der Kleinlindener Bevölkerung zum Anlass nehme, bei den weiteren Beteiligten mehr

Die Unterschriftenlisten gegen die geplante Aufhebung des Tempolimits im mittleren Teil der Wetzlarer Straße in Kleinlinden sollen auf der Ortsbeiratssitzung am 25. August dem Magistrat übergeben werden. Bislang wurden bereits über 500 Unterschriften gesammelt. Nun soll nach dem Ende der Schulferien nochmals verstärkt um Unterstützung für die Beibehaltung von Tempo 30 geworben werden. Am Donnerstag Nachmittag haben die Kleinlindener Bürger an mehr

Der Gießener Kreisverband des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) startete am Freitag seine Unterschriftenaktion gegen die geplante Aufhebung des Tempolimits im mittleren Teil der Wetzlarer Straße in Kleinlinden. Als erster unterschrieb der Kleinlindener Ortsvorsteher Norbert Herlein (SPD). Der Ortsvorsteher und der Verkehrsclub wenden sich damit gegen die letzten Monat im Ortsbeirat vorgestellten Planungen der Stadt Gießen zur Wetzlarer Straße. mehr

Als Rückschritt in die autogerechte Welt der 60er und 70er-Jahre bezeichnete der Gießener Kreisverband des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) die im Ortsbeirat Kleinlinden vorgestellten Planungen der Stadt Gießen zur Wetzlarer Straße. Neben der Abmarkierung von 30 Parkplätzen ganz oder teilweise auf dem Bürgersteig solle künftig in dem Abschnitt zwischen Lützellindener Straße und Burghotel Tempo 50 gelten. Bislang sei hier Tempo 30 vorgeschrieben. mehr

Termine aus Gießen

  • Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3