Hessen

Mehr Komfort für die Fahrgäste

Ein Fortschritt für die Fahrgäste

  • Durch größtenteils eigene Trassen bleibt die CityBahn im Gegensatz zum Bus nicht im Stau hängen oder wird durch Lieferverkehr oder Falschparker behindert.
  • Die CityBahn bietet ein deutlich höheres Platzangebot als Gelenkbusse: mehr Sitzplätze, mehr Platz für Kinderwagen, Rollatoren, Rollstühle, Gepäck und Fahrräder. Durch das Kuppeln zweier Wagen lässt sich das Angebot in Zeiten großer Nachfrage leicht erhöhen.
  • Die Fahrt in der Straßenbahn ist deutlich komfortabler:Kein Holpern über Bodenunebenheiten, keine Vibrationen und plötzliche Lenkbewegungen. In der Straßenbahn kann man lesen oder auf dem Handy tippen, ohne dass einem schlecht wird.
  • Die CityBahn hat einen stufenfreien Einstieg ohne großen Spalt - eine Verbesserung im Vergleich zu Bussen, die nicht immer direkt am Bordstein halten. So wird allen Fahrgästen, die mit Gepäck, Kinderwagen, Gehhilfe oder im Rollstuhl unterwegs sind, der Alltag erleichtert.
  • Der Einstieg an gleicher Stelle, tastbare und kontrastreiche Elemente an den Stationen und in den Fahrzeugen sowie Anzeige- und Ansageeinrichtungen erleichtern auch Seh- und Hörbehinderten die Orientierung.

Termine aus Wiesbaden & Rheingau-Taunus

  • Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

    Kontakt

    Verkehrsclub Deutschland (VCD)
    Kreisverband Wiesbaden/Rheingau-Taunus e.V.
    c/o Andreas Henning
    Raabestr. 3
    65187 Wiesbaden

    mobil: 0178-9049343
    e-Mail: andreas.henning@vcd-wiesbaden.de