Hessen

Hessen, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln

#aussteigen - Fahrradsternfahrt und Demonstration anlässlich der IAA

Der VCD Bundesverband hat zu einer Demonstration und Fahrradsternfahrt anlässlich der IAA in Frankfurt aufgerufen. Mit dieser Aktion wollen wir ein Zeichen gegen die derzeitige Verkehrspolitik setzen. Wir wollen ein Zeichen setzen, dass die Straße nicht nur für den Autoverkehr gedacht ist, sondern wir erobern uns die Straße zurück.

Liebe VCD Mitglieder in der Wetterau,

der VCD Bundesverband hat zu einer Demonstration und Fahrradsternfahrt anlässlich der IAA in Frankfurt aufgerufen. Mit der Teilnahme an der Aktion #aussteigen – jetzt beginnt die Verkehrswende wollen wir gemeinsam ein Zeichen gegen die derzeitige Verkehrspolitik setzen. Wir wollen ein Zeichen setzen, dass die Straße nicht nur für den Autoverkehr gedacht ist, sondern wir erobern uns die Straße zurück. 

Dies wollen wir auch ganz real durchführen. Am 14.9.2019 startet am Gießener Messeplatz um 7:35 Uhr ein Stern der Fahrradsternfahrt nach Frankfurt. Die Route führt mitten durch die Wetterau und somit durch das Gebiet des Kreisverbandes. Wir rufen alle unsere Mitglieder, Freunde und Unterstützer auf, nehmen sie Teil an dieser Sternfahrt!
Die genaue Route und Zeiten können sie hier nachverfolgen

Die Sternfahrt ist von Profis geplant und ist von den Behörden genehmigt.

Die Planung kann noch so gut sein, aber für die Durchführung werden Helfer benötigt. Die Aufgabe der Helfer ist es die von der Polizei vorab abgesperrten Kreuzungen, Einmündungen zu übernehmen und abzusperren, bis der Tross vorbei ist. Hierfür werden noch jede Menge Helfer gesucht. Offizieller Helfer kann nur jemand sein, der vorab an einer Schulung teilgenommen hat. Auch hier rufe ich zur Mitarbeit auf. Interessenten können sich hier anmelden.

Ich freue mich schon auf eure rege Teilnahme

Christoph Winterberg

 

Facebook: https://www.facebook.com/pg/iaademo/events/?ref=page_internal
Instagram: https://www.instagram.com/iaademo/
Twitter: https://twitter.com/iaademo

zurück