Hessen

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Lebenswerte Städte

Jetzt ist der Moment - IAA-Demo und weitere Aktionen auf der Straße, Tempo 30 und Radinfrastruktur

Trotz Sommerpause gibt es sehr viel aus dem Kreisverband zu berichten. Denn nicht nur in der Stadt Darmstadt, auch auf Landes- und Bundesebene bewegt sich gerade einiges. Viele Augen sind auf die Klimapolitik und somit auch auf die Entwicklung der Mobilität gerichtet. Daher sagt auch der VCD „Jetzt ist der Moment“ - Der Moment sich für umwelt- und familienfreundliche Mobilität im VCD zu engagieren.

 

Was genau im Moment alles passiert findest Du hier in unserem Newsletter für den August.

Mit dieser und den folgenden Mitgliederinformationen wollen wir über die Entwicklungen rund um das Thema Mobilität im Kreisverband informieren. Es bewegt sich auch im Juli und August eine ganze Menge im Kreisverband Darmstadt-Dieburg.

Du willst immer sofort informiert werden? Trage dich für unseren Newsletter unter newsletter.vcd-darmstadt.org ein und abboniere uns auf Twitter.

Proteste zur internationalen Automobilausstellung

Die internationale Automobilausstellung (IAA) wird dieses Jahr von einer Reihe von Protesten begleitet. Am 14. September gibt es eine große Demonstration und Sternfahrt.

Die Hauptrouten der Sternfahrt starten in Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Gießen, Aschaffenburg, Gelnhausen und Usingen. Auch in vielen weiteren Orten machen sich Radfahrer*innen gemeinsam auf den Weg.

In Frankfurt fährt die Demonstration über gesperrte Autobahnen. Dabei nutzt sie auch die größten Straßen Frankfurts und führt über den Alleering. Eltern mit Kindern treffen sich am Frankfurter Nibelungenplatz zum Kidical Ride. Wenn der große Fahrradkorso eintrifft, führen die Kinder diesen bis zur Frankfurter Messe an.

Vor der Messe Frankfurt treffen die Züge die Fußgänger*innen-Demo. Gemeinsam versammeln sich zur großen Abschlusskundgebung in der Friedrich-Ebert-Anlage.

Weitere Infos und die genaue Route finden sich auf der Website des Orgateams.


Aktionen zur europäischen Mobilitätswoche

Vom 16. bis 22.09. findet die Europäische Mobilitätswoche (EMW) statt. Die EMW ist eine seit 2002 veranstaltete Kampagne der Europäischen Kommission. Sie ist eigentlich dafür gedacht, dass Kommunen selbst innovative Verkehrslösungen präsentieren oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität werben. Leider hat die Stadt Darmstadt bisher nicht bei der EMW teilgenommen. Daher haben wir bereits in den vergangenen Jahren verschiedenste Aktionen im Rahmen der EMW veranstaltet und wollen dies auch in diesem Jahr tun.

Geplant sind kleinere und größere Aktionen. Wir freuen uns bei diesen über aktive Unterstützung. So wird es gemeinsam mit Fridays for Future am 20. September ein großes Straßenfest geben. Außerdem wollen wir wieder einen Park(ing) Day veranstalten.

Wer sich beteiligen möchte, sollte zu unserem Treffen am 6. August ab 19:30 Uhr in die Holzhofallee 21, Darmstadt kommen. Helfer*innen für das Fest können sich auch unter globalstrike@darmstadtforfuture.de melden.


Kidical Mass: noch drei Ausgaben dieses Jahr

 

Die Kidical Mass ist eine Fahrraddemo, die auf fehlende Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr aufmerksam machen will, vor allem aber allen ermöglicht, ausnahmsweise völlig ungefährdet durch Darmstadt zu radeln. Die nächsten Termine sind:

  • Sonntag, 11. August 2019 | 15:30 Uhr | Karolinenplatz
  • Sonntag, 15. September 2019 | 15:30 Uhr | Karolinenplatz
  • Sonntag, 13. Oktober 2019 | 15:30 Uhr | Karolinenplatz

Das Wichtigste ist der Spaß am Radfahren mit Musik und Polizeischutz.

Die Tour startet jeweils um 15.30 Uhr am Karolinenplatz mit einer Kundgebung und fährt gegen 16 Uhr los. Die Route führt auf etwa 5 Kilometern durch Darmstadt. Nach etwa 45 Minuten kommt die Gruppe wieder am Karolinenplatz an und fährt von dort durch den Herrngarten bis zum Aktivspielplatz, wo sich der der Nachmittag ausklingen lässt.

Ihr wollt die Veranstaltung mit Flyern und Plakaten bewerben, in eurem Lieblingsladen, Kita, Vereinsheim etc. fehlt das Plakat? Meldet euch, wir stellen die Materialien gerne kostenlos zu Verfügung, damit sie ausgelegt werden können.


Jetzt ist der Moment!

 

Von klein auf sollten unsere Kinder erfahren, dass es Spaß macht, zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Roller und mit Bus und Bahn unterwegs zu sein. Sicher, kindgerecht, umweltfreundlich und bezahlbar ? für diese Mobilität setzen wir uns ein: Werdet jetzt mit der ganzen Familie VCD-Mitglied und empfehlt dies auch euren Nachbarn, Freunden und Bekannten! Für alle neuen Familienmitglieder gibt es eine kleine Willkommensbox: Mehr Informationen

VCD-Mitglieder, die neue Mitglieder werben, bekommen zudem das VCD-Buch „mit Füßen und Pedalen“ als Prämie.


Radentscheid geht weiter

In den letzten 1,5 Jahren hat der Radentscheid Darmstadt die Verkehrspolitik mit Hilfe vieler Unterschriften gedreht. Zum aktuellen Stand sind in den letzten Wochen Hintergrundartikel erschienen:

Derzeit verhandelt der Radentscheid den Fahrplan, welche Straßen und vor allem in welcher Qualität neu gestaltet werden, damit ein lückenloses Radwege-Netz für alle von 8 bis 108 Jahre entsteht. Für alle, die heute schon fahren und für alle, die es in Zukunft wollen.


Neue Fahrgastinformation in Busse und Bahnen der HEAG mobilo

 

Die HEAG mobilo überarbeitet die Anzeigen zur Fahrgastinformation in ihren Bussen und Bahnen. Auf Twitter und Facebook sind dazu Entwürfe erschienen, die gerne kommentiert werden können.

Wer keinen Account in einem der Netzwerke hat, kann sich auch an auch per E-Mail z.B. an kundendialog@heagmobilo.de einbringen.


RMV-Community

Der RMV möchte sein Nahverkehrsangebot, seine App und weitere Angebote weiterentwickeln. Dazu werden 500 Teilnehmer*innen für die RMV-Community gesucht. Hier geht’s zur Anmeldung.


Einwendung Straßenbahnmasten Bessungen

Wie auch an andere Stellen im Stadtgebiet, plant die HEAG die Oberleitung der Straßenbahnen zu renovieren. Neue Vorschriften und auch neue Bahnen mit stärkeren Motoren und damit höherem Strombedarf machen eine verstärkte, also dickere Leitung notwendig. Damit einher geht auch ein höheres Gewicht der Leitung, weshalb viele der alten Befestigungspunkte nicht mehr verwendet werden können. Bisher wurden häufig Wandanker an Gebäude eingesetzt. Mit der Erneuerung sollen diese wie auch einige alte Masten durch neue Masten ersetzt werden.

Die geplanten Standorte schränken den Fußverkehr allerdings stark ein. Der VCD hat daher eine Einwendung gegen den Plan eingelegt. Weiterlesen


Ausbau der Jägertorstraße in Kranichstein

Die Stadt Darmstadt plant einen sehr fragwürdige und unzureichenden Ausbau der Jägertorstraße in Kranichstein. Timm Schwendy fasst die Problematik in seinem Blog zusammen. Du bist mit den Plänen ebenfalls unglücklich? Lass es die Entscheidungsträger*innen der Stadtverordentenversammlung, im Dezernat III und die Öffentlichkeit wissen. Wichtige Adressen:

  • Stadtspitze: dezernatIII@darmstadt.de 
  • Stadtverordnete: stavo@darmstadt.de
  • Zeitung: darmstaedter-echo@vrm.de

Tempo 30 Heinrichstraße und Tempo 30 Kirchstraße

In der Darmstädter Heinrichstraße gilt jetzt ganztags Tempo 30! Wir begrüßen die Maßnahme sehr, weil Tempo 30 Lärm, Abgase, Feinstaub und Unfälle verringert. Alle profitieren von einem besseren Miteinander auf den Straßen. Tempo 30 innerorts ist eine Kernforderung des VCD für die Verkehrswende.

Auch auf der Kirchstraße gibt es wahrscheinlich bald Tempo 30. Ein Antrag der Stadt Darmstadt an das RP Darmstadt wartet noch auf seine finale Abstimmung Mitte August 2019. Dem Antrag war ein tödlicher Unfall und ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Anfang des Jahres vorausgegangen.


Stellenausschreibungen

Der VCD sucht wieder Personal. In der Bundesgeschäftsstelle in Berlin sind diese Stellen zu besetzen:

  • Referent*in/Sprecher*in klima-und sozialverträgliche Mobilität
  • Traineeship für politische Kommunikation im Fachbereich Mobilität

Auch in Darmstadt kannst du dein Geld mit der Verkehrswende verdienen. Beispielsweise gibt es eine Reihe von Jobs in unterschiedlichen Qualifizierungsstufen bei der HEAG mobilo.


Nächstes Treffen

Wir sehen uns wie gewohnt am 1. Dienstag im Monat, das nächste Mal am Dienstag, 6. August 2019 um 19:30 Uhr. Wir tagen in der Holzhofallee 21, Darmstadt (Coworkingspace CoWo 21). Dann folgen reguläre Treffen:

  • Dienstag, 3. September 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 1. Oktober 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 5. November 2019 um 19:30 Uhr
  • Dienstag, 3. Dezember 2019 um 19:30 Uhr

In der Zwischenzeit kannst du uns gerne jederzeit an vorstand@vcd-darmstadt.org Anregungen, Kritik und Hinweise auf wichtige Mobilitätsthemen in der Region schicken! Außerdem kannst du uns auf Twitter folgen, um in der Zwischnzeit nichts zu verpassen.

Euer Vorstand

Sabine, Felix, Stephan und David

zurück