Hessen

Frankfurt & Rhein-Main, Logistik & Güterverkehr

Ohne Logistikwende keine Verkehrswende: Lasten auf die Räder!

Demo-Tour zu Orten und Pionieren der Radlogistik in Frankfurt

Dienstag, 28. September 2021

13.00 bis 17.45 Uhr

30 Prozent des Lieferverkehrs in Städten kann auf Lastenräder verlagert werden, sagt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Das entlastet Städte und Klima. Auch in Frankfurt setzen Unternehmen und Projekte bereits auf emissionsfreie und stadtverträgliche Radlogistik.

 

Aus Anlass der 2. Nationalen Radlogistik-Konferenz in Frankfurt laden der VCD Rhein Main und der Radlogistik-Verband Deutschland (RLVD) zu einer Demo-Tour durch die Frankfurter Innenstadt ein. Per Fahrrad und Lastenrad besuchen wir Orte und Pioniere der Radlogistik und wollen zeigen, was Radlogistik bereits leistet und, was es für ihren Ausbau braucht.
 

Auftakt:
13 Uhr am Lastenradzentrum, Friedrich-Ebert-Anlage 35-37 (Tower 185)


Ende:
17.45 Uhr an der Frankfurt University of Applied Science, Nibelungenplatz 1

 

Route und Stationen

 

____________________________

 

Mitzubringen sind: Fahrrad, regensichere Kleidung, Mund-Nasen-Schutz.

 

Kontakt:
Matthias Biemann, VCD Rhein-Main: mathias.biemann@vcd-rhein-main.de
Arne Behrensen, RLVD: arne.behrensen@rlvd.bike

 

Vor und im Anschluss an die öffentliche Versammlung besteht die Möglichkeit, am Programm der 2. Nationalen Radlogistik-Konferenz teilzunehmen. Registrierung unter: www.rlvd.bike/konferenz-2021

zurück