Hessen

Auto & Straße, Verkehrspolitik, Verkehrslärm
Rhein-Main

Trassenbegehung Autobahnknoten Frankfurt-Ost

Das Aktionsbündnis Unmenschliche Autobahn lädt zur Trassenbegehung an der A 66 und A 661 ein:

Vom Erlenbruch, Haltestelle Johanna-Tesch-Platz (U7) bis zur Friedberger Warte.

Stationen: (14:00 Uhr) Autobahndreieck Erlenbruch/Nähe FSV-Stadion,Heinz-Herbert-Karry-Straße/Lärmschutzgalerie Seckbach, (ca 15:30 Uhr), Knoten Friedberger Warte (ca. 17:00 Uhr)

Sie wollen wissen:

  • Was ist genau geplant? Was ist bereits gebaut?
  • Was soll noch gebaut werden? Wann soll was gebaut werden?
  • Welche Folgen bzw. Auswirkungen sind zu erwarten?
  • Welche Auswirkungen hat das geplante Ernst-May-Viertel?
  • Wie steht es mit den Klagen? Gibt es Chancen, Verbesserungen der Planung zu erreichen?
  • Wie steht es um die Einhausungen?
  • Welche Planänderungsverfahren sind vorgesehen? Wann werden sie durchgeführt? Warum wird das Autobahndreieck schon gebaut?
  • Warum droht nicht nur am Erlenbruch eine Dauerbaustelle?

Tipp: Festes Schuhwerk! – Wegstrecke ca. 3 km!

Weitere Infos unter www.molochautobahn.de

zurück