Hessen

Autoverkehr

Auto, Straßenbau, Carsharing usw. in Hessen

250 Verkehrstote jedes Jahr in Hessen, vergiftete Stadtluft, Klimawandel, immenser Flächenverbrauch: Unter den Folgen des ausufernden Autoverkehrs leiden alle. Der VCD fordert: Maximal Tempo 120 auf Autobahnen, Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit innerorts, endlich sauberere Motoren, mehr Carsharing und Lastenräder. Die offenen und versteckten Milliardensubventionen für den privaten Autoverkehr erdrücken die öffentlichen Haushalte und gehören abgeschafft.

Hessen, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln
Wetterau & Vogelsberg

#aussteigen - Fahrradsternfahrt und Demonstration anlässlich der IAA

Der VCD Bundesverband hat zu einer Demonstration und Fahrradsternfahrt anlässlich der IAA in Frankfurt aufgerufen. Mit dieser Aktion wollen wir ein Zeichen gegen die derzeitige Verkehrspolitik setzen. Wir wollen ein Zeichen setzen, dass die Straße nicht nur für den Autoverkehr gedacht ist, sondern wir erobern uns die Straße zurück. mehr

Demo & Fahrradsternfahrt vor die Tore der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA), am 14. September 2019 in und nach Frankfurt mehr

Autoverkehr, Lebenswerte Städte
Gießen

VCD fordert schnelle Einführung von Tempo-30 vor Schulen und Kindergärten

Seit Mai 2017 ist die Stadt Gießen verpflichtet, vor Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen Tempo 30 auszuweisen. Angesichts des kommenden Schulbeginns kritisiert der Verkehrsclub Deutschland, dass in Gießen auch über zwei Jahre nach der StVO-Änderung noch kein einziges neues Tempo-30-Schild aufgestellt wurde. mehr

Lebenswerte Städte, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Pressemitteilung, Verkehrssicherheit
Gießen

Parken auch im Umland ein erhebliches Problem

Eine erschreckende Bilanz zog der Kreisverband Gießen des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) zur Parksituation in den Kreisgemeinden. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Saubere Luft, Verkehrspolitik, Lebenswerte Städte
Darmstadt & Darmstadt-Dieburg

Falschparker-Aktionswoche, Fahrleitungsmasten auf dem Gehweg, neue Radstrategie verabschiedet, Stadtradeln

Es bewegt sich auch im Juni eine ganze Menge im Kreisverband Darmstadt-Dieburg. Die Falschpaker-Aktionswoche läuft, wir kritisieren eine schlechte Planung der Straßenbahn, weisen auf die neue Radstrategie für Darmstadt hin, unterstützen das Stradtradeln und informieren über den jetzt in Kraft getretenen Luftreinhalteplan für Darmstadt. mehr

Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Autoverkehr
Frankfurt & Rhein-Main

Aktionswoche gegen Falschparker: Falsches Parken gefährdet die Gesundheit anderer Menschen

Frankfurt, 29.5.2019: Manchem Autofahrer scheinen die Auswirkungen seines Verhaltens nicht bewusst oder egal zu sein. Der Verkehrsclub Deutschland und Fuss e.V. wollen in einer Aktionswoche auf das gefährliche Fehlverhalten aufmerksam machen. mehr

Klimaschutz, Verkehrspolitik, Neue Technologien, Kinder & Jugendliche, Lebensstil, Autoverkehr
Landesverband Hessen

VCD-Hessen ist offizieller Partner der Diskussion "Ethik der Mobilität" 2019

Über die Zukunft der Mobilität im Zeitalter des Klimawandels diskutieren am Mittwoch, 3. April, Vertreter der Fridays for Future Bewegung mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien im House of Logistics and Mobility (HOLM) am Flughafen Frankfurt am Main. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Lebenswerte Städte, Verkehrssicherheit, Verkehrspolitik
Darmstadt & Darmstadt-Dieburg

Tempo 30, mehr Platz für's Rad, freie Gehwege, ÖPNV-Ausbau im Landkreis

Tempo 30 kann bald auf dem Cityring Realität werden, es gibt mehr Platz für's Radfahren in der mittleren Rheinstraße, Gehwege werden nach und nach von Falschparkern frei gemacht, im Landkreis wird der ÖPNV ausgebaut, Darmstadt arbeitet an der autonomen Straßenbahn. Dieses und weitere Themen in der aktuellen Mitgliederinformation. mehr

Lebenswerte Städte, Autoverkehr, Hessen, Pressemitteilung
Frankfurt & Rhein-Main

Weniger Parkdruck - Mehr Lebensqualität

Frankfurt am Main, 15.02.2019: Die Stadt Frankfurt am Main beabsichtigt die Parkraumbewirtschaftung auszubauen. Das für Bornheim vorgestellte Konzept sieht verschiedene Bewirtschaftungsformen vor, vom reinen Bewohnerparken über das gemischte, für quartiersfremde Personen kostenpflichtige Parken, bis zum kostenpflichtigen Parken für alle. mehr

Das seit vier Jahren laufende Gerichtsverfahren für „Saubere Luft“ in Wiesbaden konnte durch den vergangene Woche vorgelegten Luftreinhalteplan für erledigt erklärt werden – Der Luftreinhalteplan enthält das bundesweit bisher ehrgeizigste Maßnahmenpaket für die Verkehrswende vor Ort – Deutsche Umwelthilfe und ökologischer Verkehrsclub VCD klagten auf schnellstmögliche Einhaltung des Stickstoffdioxid-Grenzwerts – Prognosen lassen erwarten, dass dies mit einem umfangreichen mehr