Hessen

Autoverkehr

Autoverkehr und Straßen in Hessen

224 Menschen kamen auf hessischen Straßen im Jahr 2019 ums Leben, 4.551 wurden schwer, 22.722 leicht verletzt. (Quelle: https://statistik.hessen.de) Kein Mensch darf mehr im Verkehr sein Leben verlieren. Für dieses Ziel – die Vision Zero – braucht es kurzfristig auch Tempolimits: eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde auf Autobahnen, von 80 Kilome­ter pro Stunde auf Landstraßen und eine Regelgeschwin­digkeit von 30 Kilometer pro Stunde in der Stadt.

weiter -->>

Hessen, Neue Technologien, Pressemitteilung, Bahn & Bus, Logistik & Güterverkehr, Autoverkehr
Landesverband Hessen

Bundesverkehrswegeplan: Fehlerhaftes Online-Informationssystem erschwert Beteiligung am BVWP

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Landesverband Hessen e.V. ist verärgert über das Projektinformationssystem PRINS, das eigentlich die Öffentlichkeitsbeteiligung ermöglichen soll. VCD-Landesvorsitzender Mathias Biemann: „Die Idee einer anklickbaren Karte ist erst einmal lobenswert. Sie hilft aber wenig, wenn die hinterlegten Informationen unvollständig oder fehlerhaft sind.“ mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Ländlicher Raum, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

Bundesverkehrswegeplan (BVWP): Konsequent an der Verkehrswende vorbeigeplant

Am Montag, 2. Mai endet die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Landesverband Hessen e.V. fasst seine offizielle Stellungnahme ans Bundesverkehrsministerium und die Auswirkungen auf Hessen zusammen: mehr

Ländlicher Raum, Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Autoverkehr, Verkehrslärm
Gießen

VCD Gießen: Jahreshauptversammlung kritisiert Aufnahme der Ortsumgehung Reiskirchen in Bundesverkehrswegeplan

Erste Analysen des Bundesverkehrswegeplans wiesen dabei erschreckende Mängel bei der Bedarfsermittlung auf, so der VCD. Neben unzureichend berücksichtigten Belangen des Naturschutzes, würde weder den laut offizieller Statistik seit Jahren stetig sinkenden Verkehrsmengen auf der B49 noch den sinkenden Bevölkerungszahlen im Ostkreis sowie im Vogelsberg Rechnung getragen. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Pressemitteilung
Frankfurt & Rhein-Main

VCD bei Europäischer Woche der Mobilität

Die Stadt Frankfurt beteiligte sich vom 16.-22. September 2015 an der Europäischen Woche der Mobilität. Die VCD Regionalgruppe Rhein-Main war an der Frankfurter Hauptwache dabei und informierte über ihren Einsatz für eine menschen- und umweltgerechtere Mobilität. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik, Neue Technologien, Pressemitteilung, Lebensstil
Frankfurt & Rhein-Main

IBA ist große Chance für verkehrsgeplagtes Rhein-Main-Gebiet

Wiesbaden, 26. März 2015 — Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD), Landesverband Hessen, begrüßt die Initiative der schwarz-grünen Landesregierung, eine Internationale Bauausstellung (IBA) im Rhein-Main-Gebiet zu prüfen. „Das ist die erste echte Vision der neuen Landesregierung“, lobt VCD-Landesvorstand Werner Geiß. Die Menschen im Rhein-Main-Gebiet hätten wie nirgendwo sonst unter lokalpolitischen Egoismen zu leiden. Das Konzept der IBA habe sich bewährt, um diese mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Flugverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Verkehrssicherheit, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Kinder & Jugendliche, Tourismus, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

Verkehrspolitische Bilanz zu 1 Jahr Schwarz-Grün: Es fehlt noch an Tempo

16. Januar 2015 - Die verkehrspolitischen Erwartungen an die neue schwarz-grüne Landesregierung waren hoch. Nach einem Jahr zieht der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) jetzt eine erste Bilanz. Auf der Habenseite stehen die eingeleitete Umschichtung von Mitteln vom Autoverkehr zum ÖPNV und die Einrichtung einer Koordinationsstelle für Rad- und Fußverkehr im Ministerium. Negativ schlagen weiterhin der Fluglärm und das Festhalten an teuren Prestige-Projekten zu Buche. Viele mehr

Hessen, Autoverkehr, Fuß & Fahrrad, Mobil im Alter, Pressemitteilung, Verkehrssicherheit
Frankfurt & Rhein-Main

Aktionstag Mobilitätswoche

Der VCD war wieder mit einem Infostand beim Aktionstag zur Europäischen Mobilitätswoche auf der Hauptwache gewesen. Es kam zu mehreren interessanten Gesprächen, bei denen es vor allem um die Themen Fahrrad und Tempo 30 ging. Viele auch ältere Menschen ohne eigenes Auto wünschen sich für ihre Interessen größere Unterstützung. Publikumsmagnet war das Glücksrad mit Verkehrsquiz. mehr

Hessen, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Saubere Luft, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Lebensstil, Pressemitteilung, Verkehrssicherheit, Kinder & Jugendliche
Frankfurt & Rhein-Main

VCD beim Fahrrad-Tag - Tempo 30 in der Diskussion

Der Verkehrsclub Deutschland war am 16. März beim Fahrrad-Tag in Oberursel ("Oberursel fährt ab") gleich mehrfach vertreten. Aufgebaut war auf der Fahrradmesse in der Oberurseler Stadthalle ein Infostand, bei dem VCD-Material zum Radverkehr, zur Kampagne "FahrRad!" aber auch zum Service-Angebot des einzigen Verkehrsclubs mit ökologischer Ausrichtung zu finden waren. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Autoverkehr, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Verband
Landesverband Hessen

VCD kritisiert „unseriöse“ Infrastrukturplanung - Mitgliederversammlung in Fulda

Fulda, 23. Februar 2014. Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen fordert die neue hessische Landesregierung auf, die Anmeldungen des Landes zum Bundesverkehrswegeplan zu überarbeiten. Insbesondere die Anmeldungen für den Aus- und Neubau von Straßen seien ein „Wunschzettel wie für den Weihnachtsmann“. Gleichzeitig ist der Bestand der vorhandenen Schienen und Straßen durch Unterhaltungsmängel gefährdet. Der VCD traf sich am Samstag zur Mitgliederversammlung im Bahnhof Fulda. mehr

Hessen, Autoverkehr, Verkehrspolitik, Neue Technologien, Lebensstil, Pressemitteilung, Verband, Verkehrssicherheit, Saubere Luft
Landesverband Hessen

Es ist Zeit: Schutzbrief und Kfz-Versicherung mit Öko-Bonus - Wer wechseln will, informiert sich jetzt

Kassel, 27. Januar 2014. Und wer hilft mir wenn? Spätestens seit letzter Woche überdenken viele Autofahrende diese Frage, denn Pannenhilfe zu günstigen Bedingungen ohne Qualitätseinbußen bieten nicht allein gelbe Engel. Vor dem Wechsel einer Versicherung oder Mitgliedschaft empfiehlt sich eine umfassende Beratung in Bezug auf die besten Konditionen und auf den individuellen Mehrwert – über den Schutzbrief hinaus. Denn Fakt ist: wir sind nicht nur auf unterschiedlichste Weise mobil mehr