Hessen

Bahn & Bus

Bahn und Bus in Hessen

Ob ICE, Regionalbahnen, S- und U-Bahnen, Tram, Stadt- und Regionalbusse – der öffentliche Verkehr ist für die Mobilität von Hessens Bevölkerung unentbehrlich. Um den Verkehrskollaps zu bekämpfen, für den Klimaschutz und saubere Stadtluft, für soziale Teilhabe aller. Der VCD Hessen setzt sich für den konsequenten Ausbau des ÖPNV in Hessen ein, für bezahlbare Fahrpreise und attraktive Takte und Verbindungen.

(CC) Flickr Creative Commons / Florian Bausch

VCD-News zum Thema:

 

 

Hessen, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Tourismus, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

Debatte zur ÖPNV-Finanzierung - Beteiligung von Investoren richtiger erster Schritt

10. August 2015 - Der ökologische Verkehrsclub Deutschland, Landesverband Hessen, schaltet sich in die Debatte zur Beteiligung von Investoren an den ÖPNV-Erschließungskosten ein. Bei den Fahrpreisen sei die Schmerzgrenze erreicht, deshalb müsse die Finanzierungsbasis verbreitert werden. Die Pläne der hessischen Landesregierung beurteilt Vorstand Christoph Winterberg als „richtigen ersten Schritt von der Nutzer- hin zur Nutznießerfinanzierung.“ mehr

Hessen, Bahn & Bus, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik, Neue Technologien, Pressemitteilung, Lebensstil
Frankfurt & Rhein-Main

IBA ist große Chance für verkehrsgeplagtes Rhein-Main-Gebiet

Wiesbaden, 26. März 2015 — Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD), Landesverband Hessen, begrüßt die Initiative der schwarz-grünen Landesregierung, eine Internationale Bauausstellung (IBA) im Rhein-Main-Gebiet zu prüfen. „Das ist die erste echte Vision der neuen Landesregierung“, lobt VCD-Landesvorstand Werner Geiß. Die Menschen im Rhein-Main-Gebiet hätten wie nirgendwo sonst unter lokalpolitischen Egoismen zu leiden. Das Konzept der IBA habe sich bewährt, um diese mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Flugverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Verkehrssicherheit, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Kinder & Jugendliche, Tourismus, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

Verkehrspolitische Bilanz zu 1 Jahr Schwarz-Grün: Es fehlt noch an Tempo

16. Januar 2015 - Die verkehrspolitischen Erwartungen an die neue schwarz-grüne Landesregierung waren hoch. Nach einem Jahr zieht der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) jetzt eine erste Bilanz. Auf der Habenseite stehen die eingeleitete Umschichtung von Mitteln vom Autoverkehr zum ÖPNV und die Einrichtung einer Koordinationsstelle für Rad- und Fußverkehr im Ministerium. Negativ schlagen weiterhin der Fluglärm und das Festhalten an teuren Prestige-Projekten zu Buche. Viele mehr

Hessen, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

RMV-Fahrpreiserhöhung: 3,5% könnten erst der Anfang sein

30. Dezember 2014 — Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen warnt angesichts der am 1. Januar greifenden Fahrpreiserhöhung im RMV von durchschnittlich 3,5 Prozent vor künftig noch drastischeren Belastungen für die Bevölkerung, wenn jetzt die politischen Weichen nicht gestellt werden. Hintergrund: Die Bundesregierung stellt für 2015 nur 7,4 Milliarden Euro an Regionalisierungsmitteln zur Verfügung, obwohl die Länder 8,5 Milliarden für notwendig halten. Die Regionalisierungsmittel mehr

Hessen, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Kinder & Jugendliche, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

NVV-Fahrpreiserhöhung: 3,3% könnten erst der Anfang sein

Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen warnt angesichts der am Sonntag greifenden Fahrpreiserhöhung im Nordhessischen VerkehrsVerbund (NVV) von durchschnittlich 3,3 Prozent vor künftig noch drastischeren Belastungen für die nordhessische Bevölkerung, wenn jetzt die politischen Weichen nicht gestellt werden. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Pressemitteilung
Frankfurt & Rhein-Main

Kritik an drastischen Preiserhöhungen im RMV

Frankfurt a. M., 13. Juli 2014. Der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) kritisiert die erneuten drastischen Tarifanpassungen im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) für den Jahreswechsel 2014/2015. Die Anhebung von durchschnittlich 3,45 Prozent, mit teilweise deutlich stärkeren Steigerungen in einzelnen Bereichen – etwa bei den Einzelfahrscheinen und Kurzstrecken in der Mainmetropole oder bei den Kinder-Tickets -, ist wieder ein Schritt in die falsche Richtung. Der Nahverkehr mehr

Hessen, Bahn & Bus, Ländlicher Raum, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Tourismus, Verband
Landesverband Hessen

Freude über Reaktiverung der Bahn Korbach Frankenberg VCD: Schiene auch im ländlichen Raum unverzichtbar

Kassel, 30. Juni 2014. Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen freut sich, dass die Wiedereinrichtung der Bahnstrecke Korbach–Frankenberg nun auch offiziell begonnen hat. Der VCD Hessen hatte sich langjährig und immer wieder für dieses Streckenreaktivierung eingesetzt und ist von ihrem Erfolg überzeugt. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Tourismus, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

VCD Hessen fordert Erhalt der Bahn nach Bad Wildungen - Verlust würde auch Schwalm-Eder-Region hart treffen

Kassel, 20. Juni 2014. Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen reagiert besorgt auf Überlegungen, die Bahnstrecke nach Bad Wildungen aufzugeben. Dies würde nicht nur die Kurstadt hart treffen. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Logistik & Güterverkehr, Ländlicher Raum, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Verkehrslärm, Verkehrssicherheit
Landesverband Hessen

Bahnreaktivierung Frankenberg–Korbach: Angst vor Güterverkehr unbegründet

Kassel, 9. April 2014. Der ökologische Verkehrsclub VCD in Hessen weist erneut darauf hin, dass die Wiederinbetrienahme der Bahnstrecke Frankenberg–Korbach erhebliche Vorteile für die Region bringt. Die neu entflammte Diskussion um angebliche Belastungen durch möglichen Güterverkehr auf dieser Bahn bezeichnet er als „unbegründete Angst.“ mehr

Hessen, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Tourismus, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

Bahnausbau Frankfurt–Fulda–Erfurt dringend nötig Mittelfristig auch Ausbau in Bad Hersfeld sinnvoll

Kassel, 27. März 2014. Der ökologische Verkehrsclub VCD Hessen setzt sich weiterhin dafür ein, dass die gesamte Bahnstrecke von Frankfurt über Fulda sowie von Bad Hersfeld nach Erfurt ausgebaut wird. Dabei hat der Abschnitt Frankfurt–Fulda Priorität. Mittelfristig muss aber auch nördlich von Fulda Fahrzeit eingespart und Kapazität geschaffen werden. mehr