Hessen

Fuß & Fahrrad

Fuß- und Radverkehr in Hessen

Wir brauchen ein dichtes, hessenweit ausgebautes Fuß- und Radwegenetz, auf dem Menschen jeden Alters kom­fortabel, sicher und barrierefrei unterwegs sein können.
Jeder Mensch muss eine gute Rad- und Fußverkehrsinfra­struktur vor der Haustür haben, die das angenehme und schnelle Erreichen aller Ziele ermöglicht.

 

Das geltende Straßenverkehrsrecht muss von den Städten und Kommunen überall umgesetzt werden. Deshalb ist das Parken auf Gehwegen, dort wo es zugelassen wurde, auf die Straße zu verlagern, wenn es das Gehen mit Hilfsmitteln wie Rollatoren oder auch mit Kinderwagen einschränkt und der Begegnungsverkehr mit anderen Fußgänger*innen nicht möglich ist.
Gegen das ordnungswidrige Parken auf Gehwegen und Radwegen muss von den Ordnungskräften der Kommunen und der Polizei konsequenter vorgegangen werden.
Radfahren muss mit Abstand zum motorisierten Verkehr möglich werden. Die geltenden Sicherheitsabstände von 1,50 Metern innerorts und 2 Metern außerhalb von Ortschaften sind, wenn nötig, durch die bauliche Trennung der Fahrbahnen von Auto- und Radverkehr durchzusetzen.

VCD-News zum Thema:


Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Hessen, Verkehrspolitik
Landesverband Hessen

PARK(ing) Day Frankfurt

Am Samstag den 16. September eroberten wir uns zusammen mit ADFC, Greenpeace, klimattac und Transition Town die Straße zurück. Dies war Teil der weltweiten Aktion PARK(ing) Day. Der erstmalig 2005 in San Francisco begangene PARK(ing) Day demonstriert jedes Jahr weltweit wie wertvoll eine Parkbucht genutzt werden kann. mehr

Bahn & Bus, Autoverkehr, Fuß & Fahrrad, Pressemitteilung, Lebenswerte Städte, Verkehrssicherheit
Gießen

VCD Gießen: Fußgängerampel in der Neuen Bäue abbauen

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die Stadt aufgefordert, die Ampelanlage in der Neuen Bäue in Höhe Sonnenstraße abzubauen, damit Fußgänger einfacher die Straße queren können und der Bus- und Radverkehr nicht durch unnötig lange Wartezeiten aufgehalten wird. mehr

Hessen, Kolumne, Lebensstil, Klimaschutz, Fuß & Fahrrad
Landesverband Hessen

Fidel Mobil? Vom Glück und Unglück motorisierter Mobilität

Macht Radfahren glücklich? Offensichtlich! Denn nach dem aktuellen Glücksreport liegen die Radlernationen Dänemark und Holland mal wieder ganz weit vorn. Getoppt nur vom Sonderfall Norwegen, der mit Elektromobilität, Citymaut und irre hohen Spritpreisen sein Glück gefunden hat. Machen Autos, Flugreisen und Kreuzfahrten auch so glücklich? mehr

Bahn & Bus, Autoverkehr, Fuß & Fahrrad, Saubere Luft, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Lebenswerte Städte
Gießen

Parkgebühren für Ausbau von Bus-, Rad- und Fußverkehr verwenden

Der VCD fordert von der Stadt Gießen schnellere und wirksamere Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Luftreinhaltung. Ein effizientes Parkraummanagement, ein attraktives, preiswertes und ausgebautes Busangebot und Maßnahmen für den Fuß- und Radverkehr seien notwendig, um den Stickoxid-CO2- und Feinstaub -Ausstoß in der Stadt zu reduzieren. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Saubere Luft, Verkehrslärm, Pressemitteilung
Frankfurt & Rhein-Main

VCD fordert Konsequenzen aus Pendler-Rekord in Frankfurt & Region

"Die Zahlen müssen ein Weckruf an Politik und Arbeitgeber sein", kommentiert der VCD-Landesvorsitzende Mathias Biemann den neuen Pendler-Rekord. Weil die meisten der 450.000 Ein- und Auspendler pro Tag mit dem Privatauto unterwegs seien, bedrohten sie nicht nur ihre eigene Gesundheit, sondern auch die der Anwohner. Der VCD fordert einen Kurswechsel mit sieben Maßnahmen. mehr

Hessen, Pressemitteilung, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Verkehrspolitik, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Logistik & Güterverkehr, Verkehrssicherheit
Landesverband Hessen

VCD zu Mobilitätsstrategie Hessen: Wegweisendes Konzept / „Schäfer-Gümbel hat es jetzt in der Hand“

„Die vorgelegte Mobilitätsstrategie hat das Zeug dazu, eine neue Ära der hessischen Verkehrspolitik einzuläuten“, kommentiert Mathias Biemann, Vorsitzender des VCD Hessen, das am Donnerstag vorgestellte Papier der Friedrich-Ebert-Stiftung und des ISOE. „Thorsten Schäfer-Gümbel hat hiermit ein wegweisendes Konzept in der Hand, das klar sagt, was aus Expertensicht zu tun ist. Als Landtagsfraktionsvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender liegt es jetzt an ihm, das mehr

Hessen, Kolumne, Fuß & Fahrrad, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Lebenswerte Städte, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Autoverkehr, Verkehrssicherheit
Landesverband Hessen

Knöllchen für die Falschen

Die Fassade des verkehrsreichsten Bahnhofs der Republik lässt noch erahnen, dass die so bedeutende Metropole ihre Besucher einstmals würdigte und ehrte. Heute wird der Bahnreisende durch sechs dicht befahrene Autospuren am Zutritt zur Stadt massiv gehindert. Eine überdimensionierte, viel zu lange grell rot leuchtende Fußgängerampel signalisiert, dass hier nur Autofahrer willkommen sind. mehr

Hessen, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Saubere Luft, Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Lebensstil, Pressemitteilung
Frankfurt & Rhein-Main

"Park(ing) Day" Frankfurt 2016 - VCD wirbt für eine lebenswerte Stadt

Frankfurt am Main, 24. September 2016 - Beim "Park(ing) Day" in Frankfurt wurde von verschiedenen Umweltverbänden durch die Umgestaltung von Parkplätzen für eine lebenswertere Stadt und die Befreiung vom Auto geworben. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Ländlicher Raum, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Pressemitteilung
Landesverband Hessen

Bundesverkehrswegeplan (BVWP): Konsequent an der Verkehrswende vorbeigeplant

Am Montag, 2. Mai endet die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030. Der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Landesverband Hessen e.V. fasst seine offizielle Stellungnahme ans Bundesverkehrsministerium und die Auswirkungen auf Hessen zusammen: mehr

Fuß & Fahrrad, Lebenswerte Städte, Pressemitteilung
Gießen

VCD Gießen begrüßt neuen Gehweg an der Rathenaustraße

Kurzfristiger Ausbau des Trampelpfads zu einem Schotterweg kann allerdings nur eine Zwischenlösung sein. mehr