Hessen

VCD-News zum Thema:


Fuß & Fahrrad
Termine

1. Wiesbadener Talk: Wiesbaden fahrradunfreundlichste Stadt Deutschlands?

Der AStA der Hochschule RheinMain veranstaltet am Freitag 15. Februar eine Diskussion zum Thema "Wiesbaden - Fahrradunfreundlichste Stadt Deutschlands? Die Veranstaltung findet im Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2 statt. Einlass ist ab 17.15 Uhr - Beginn der Diskussion um 18.00 Uhr.

Radfahren in Wiesbaden – momentan an vielen Stellen eine waghalsige Angelegenheit. Mit sogenannten „Protected Bike Lanes“ setzte das Verkehrsdezernat im November ein Zeichen fu?r Sicherheit fu?r Radfahrer im Straßenverkehr. Aber fu?r viele Zweirad-Nutzer ist das nur ein Tropfen auf dem heißen Stein und fordern eine Wende im Verkehrskonzept der Landeshauptstadt, nicht zuletzt um die u?berlasteten Hauptstraßen und Umwelt zu entlasten.

Der AStA nimmt dieses Thema zum Anlasse, um zum ersten Wiesbadener Talk einzuladen. Bei dieser Diskussionsrunde am 15. Februar 2019 sollen nicht nur der Status Quo analysiert, sondern auch Lo?sungsvorschla?ge fu?r ein zukunftsweisendes, radfreundliches Wiesbaden diskutiert werden. Auf dem Podium stellen sich vor:

- Andreas Kowol (Bu?ndnis 90/Die Gru?nen), Umwelt- und Verkehrsdezernent in Wiesbaden,

- Prof. Dr.-Ing. Volker Blees, Professor fu?r Verkehrswesen an der Hochschule RheinMain,

- Dr. Alexander Klar, Direkter des Museum Wiesbaden und leidenschaftlicher Radfahrer,

- Ulla Bai vom ADFC Wiesbaden und Mitglied der Bewegung Critical Mass Wiesbaden, sowie

- Benedikt Klein, Verkehrsreferent des AStA der Hochschule RheinMain.

Der Eintritt ist frei, der Einlass beginnt um 17:15. Um unverbindliche Anmeldung an pr@asta-hsrm.de oder als Nachricht bei Facebook wird gebeten.

Wir freuen uns auf euer erscheinen!

zurück