Hessen

Stadt und Land

Stadt und Land - Lebenswerte Stadt, Ländlicher Raum

VCD-News zum Thema:

 

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Fuß & Fahrrad, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik

28.08.: Fahrrad-Sternfahrt nach Wiesbaden, Verkehrswende-Festival und Unterschriftenübergabe

Monatelang wurden in Hessen Unterschriften für ein Volksbegehren gesammelt, mit dem ein “Gesetz zur Umsetzung der Verkehrswende” gefordert wird. Am Sonntag 28. August 22 werden die Unterschriften in Wiesbaden an Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir übergeben. Begleitend dazu gibt es in der Reisinger Anlage ein Verkehrswendefestival und eine Fahrrad-Sternfahrt von Darmstadt, Friedberg und Frankfurt nach Wiesbaden. mehr

Hessen, Regionalverbände, Landesverband Hessen, Darmstadt & Darmstadt-Dieburg, Frankfurt & Rhein-Main, Fulda, Gießen, Kassel, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Wetterau & Vogelsberg, Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Logistik & Güterverkehr, Flugverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Saubere Luft, Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Elektromobilität, Neue Technologien, Kinder & Jugendliche, Mobil im Alter, Tourismus, Lebensstil, Pressemitteilung, Verband

VCD Hessen fordert überregionales AboModell

21 Millionen 9-Euro-Tickets wurden allein im Juni gekauft, weitere 10 Mio. Menschen nutzten es im Rahmen ihres Nahverkehrs-Abos – ein überwältigender Erfolg, der deutlich macht: Es muss eine Nachfolge geben, dann kann die Verkehrswende gelingen. Auch die Bundesregierung denkt inzwischen über ein klimafreundliches Ticketmodell nach. Wie ein solches Modell konkret aussehen kann, zeigt der VCD mit seinem neuen, bundesländer-übergreifenden mehr

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Fuß & Fahrrad, Lebenswerte Städte, Kinder & Jugendliche

Superblock-Sonntag in Wiesbaden: Am 3. Juli werden aus Straßen Lebensräume

In drei Wiesbadener Stadtquartieren ist am 3. Juli zu erleben, wozu Straßen genutzt werden können, wenn sie nicht nur mit Autos vollgestellt werden. Im Rheingauviertel, im Dichterviertel und in Mitte werden dazu Quartiere für den Durchgangsverkehr gesperrt. Im Mittelpunkt laden autofreie Straßen zur Begegnung und Aktionen ein. Der VCD ist mit verschiedenenen Workshop-Formaten und einem Kinder-Glücksrad in der Wielandstraße dabei. mehr

Hessen, Landesverband Hessen, Frankfurt & Rhein-Main, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Pressemitteilung

VCD fordert ganzheitliches Mobilitätskonzept für Offenbach

Der VCD Offenbach verfolgt mit Sorge die verkehrspolitischen Entwicklungen in der Stadt Offenbach. Einerseits wird das Angebot im ÖPNV massiv beschränkt um einem 2021 beschlossenen ÖPNV- Deckel gerecht zu werden. Andererseits werden Überlegungen zu einer neuen Verbindungsstraße zwischen der B448 zur Mühlheimer Straße angestellt, deren Kosten weit über den angestrebten Einsparungen bei den lokalen Bussen liegen dürfte. mehr

Hessen, Regionalverbände, Landesverband Hessen, Darmstadt & Darmstadt-Dieburg, Frankfurt & Rhein-Main, Fulda, Gießen, Kassel, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Wetterau & Vogelsberg, Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik, Verband

Für ein Mobilitätsgesetz in Hessen - wir brauchen Ihre Unterschrift!

Der VCD Hessen hat gemeinsam mit anderen Verbänden ein "Volksbegehren Verkehrswende Hessen" auf den Weg gebracht. Warum? Weil wir der Meinung sind, dass nachhaltige Mobilität einen legislativen Rahmen braucht. mehr

Gießen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Verkehrspolitik

Volksbegehren zur Verkehrswende - Viele neue Sammelstellen in Gießen eingerichtet

Wir sammeln Unterschriften für für ein Gesetz, um die Mobilität in Hessen bis 2030 umwelt- und sozialverträglich, klimaneutral, verkehrssicher und durchgängig barrierefrei zu gestalten. Es gilt, auch im ländlichen Raum attraktive Alternativen zum Auto zu schaffen. Dazu gehören ein hessenweites Radwegenetz ebenso wie die Stärkung des Öffentlichen Verkehrs durch ein flächendeckendes Liniennetz, kürzere Fahrzeiten und höhere mehr

Stadtbus Gießen

Hessen, Regionalverbände, Landesverband Hessen, Frankfurt & Rhein-Main, Bahn & Bus, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

VCD Hessen zu den Fahrpreiserhöhungen des RMV

Nicht kurzfristig die Fahrgäste zur Kasse bitten, sondern langfristig eine solide Finanzierung schaffen. mehr

Landesverband Hessen, Frankfurt & Rhein-Main, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Flugverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Saubere Luft, Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Elektromobilität, Pressemitteilung

Das Volksbegehren Verkehrswende Hessen startet am 1. September um 12:00 mit der Unterschriftensammlung

Hessen braucht eine Verkehrswende, um eine gute Mobilität für alle Menschen, mehr Verkehrssicherheit, eine höhere Lebensqualität in Städten und Gemeinden und effektiven Klimaschutz zu verwirklichen. Dazu streben der VCD Hessen zusammen mit ADFC Hessen, FUSS e.V., sowie den Radentscheiden Darmstadt, Frankfurt, Kassel und Offenbach, dem BUND Hessen, Greenpeace und viele weiteren Unterstützer:innen ein landesweites Volksbegehren an. mehr

Frankfurt & Rhein-Main, Lebenswerte Städte, Klimaschutz, Verkehrspolitik

KlimaGerechtUnterwegs. Mobilitätswende JETZT!

Über 3.500 Menschen waren bei der Sternfahrt für Klimaschutz und eine Mobilitätswende am 2. Mai mit dem Rad unterwegs. Danke an alle, die mit uns auf der Straße waren! Ihr habt gezeigt, dass die Zeiten des Redens und der Ankündigungen vorbei sind. Wir wollen die Politik handeln sehen, JETZT! mehr

Frankfurt & Rhein-Main, Lebenswerte Städte, Klimaschutz, Pressemitteilung

KlimaGerechtUnterwegs im Wohnquartier

Frankfurt, 10.05.2021; Die Infrastruktur in den meisten Frankfurter Wohngebieten ist zu stark auf den Autoverkehr ausgerichtet. Angesichts eines stetigen Bevölkerungszuwachses und der anhaltenden Flächen- und Klimaproblematik sind zukünftig auch andere Mobilitätsangebote notwendig. mehr