Hessen

Stadt und Land

Stadt und Land - Lebenswerte Stadt, Ländlicher Raum

VCD-News zum Thema:

 

Bahn & Bus, Autoverkehr, Fuß & Fahrrad, Saubere Luft, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Lebenswerte Städte
Gießen

Parkgebühren für Ausbau von Bus-, Rad- und Fußverkehr verwenden

Der VCD fordert von der Stadt Gießen schnellere und wirksamere Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Luftreinhaltung. Ein effizientes Parkraummanagement, ein attraktives, preiswertes und ausgebautes Busangebot und Maßnahmen für den Fuß- und Radverkehr seien notwendig, um den Stickoxid-CO2- und Feinstaub -Ausstoß in der Stadt zu reduzieren. mehr

Autoverkehr, Ländlicher Raum, Verkehrslärm, Klimaschutz, Saubere Luft, Pressemitteilung
Gießen

VCD-Mitglieder bekräftigen die Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Ortsumgehung B49 Reiskirchen/Lindenstruth

VCD Gießen bekräftigt die Verbandsklage des VCD-Landesverbandes gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Ortsumgehung B49 Reiskirchen/Lindenstruth. Der VCD sei der Auffassung, dass der Planfeststellungsbeschluss auch aus Gründen des Naturschutzes rechts-fehlerhaft ist und hat deshalb Klage beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel eingereicht. mehr

Pressemitteilung, Verkehrslärm, Lebenswerte Städte, Autoverkehr, Verkehrspolitik
Frankfurt & Rhein-Main

Tempo 30 auf Frankfurter Hauptstraßen – Lärmminderung schnell und günstig

Zwei Jahre wurde gemessen, das Ergebnis war eindeutig: Tempo 30 ist eine geeignete Maßnahme zur Lärmminderung und würde – bei Nacht verordnet – den Anwohnerinnen und Anwohner an Hauptstraßen mehr Ruhe garantieren. „Etwas ungewöhnlich und wertvolle Zeit raubend“ findet Mathias Biemann vom Verkehrs­club Deutschland deshalb das Vorgehen der Frankfurter Koalition, mit einem Antrag zum Haushalt die Frage klären zu lassen, wie es auf den Hauptstraßen der Stadt ruhiger werden könnte. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Saubere Luft, Verkehrslärm, Pressemitteilung
Frankfurt & Rhein-Main

VCD fordert Konsequenzen aus Pendler-Rekord in Frankfurt & Region

"Die Zahlen müssen ein Weckruf an Politik und Arbeitgeber sein", kommentiert der VCD-Landesvorsitzende Mathias Biemann den neuen Pendler-Rekord. Weil die meisten der 450.000 Ein- und Auspendler pro Tag mit dem Privatauto unterwegs seien, bedrohten sie nicht nur ihre eigene Gesundheit, sondern auch die der Anwohner. Der VCD fordert einen Kurswechsel mit sieben Maßnahmen. mehr

Hessen, Pressemitteilung, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Verkehrspolitik, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Logistik & Güterverkehr, Verkehrssicherheit
Landesverband Hessen

VCD zu Mobilitätsstrategie Hessen: Wegweisendes Konzept / „Schäfer-Gümbel hat es jetzt in der Hand“

„Die vorgelegte Mobilitätsstrategie hat das Zeug dazu, eine neue Ära der hessischen Verkehrspolitik einzuläuten“, kommentiert Mathias Biemann, Vorsitzender des VCD Hessen, das am Donnerstag vorgestellte Papier der Friedrich-Ebert-Stiftung und des ISOE. „Thorsten Schäfer-Gümbel hat hiermit ein wegweisendes Konzept in der Hand, das klar sagt, was aus Expertensicht zu tun ist. Als Landtagsfraktionsvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender liegt es jetzt an ihm, das mehr

Pressemitteilung, Verkehrspolitik, Bahn & Bus, Ländlicher Raum
Frankfurt & Rhein-Main

Unerreichbare Erlebniskarte Rhein-Main

Der Verkehrsclub Deutschland VCD begrüßt das neue Angebot des RMV für den Freizeitverkehr, wünscht sich aber den Verkauf der RheinMainCard am Fahrkartenautomaten. mehr

Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Bahn & Bus
Frankfurt & Rhein-Main

Nachtverkehr S- und U-Bahn: VCD lobt Frankfurt und verweist auf 'Nachtstern'-Konzept

Die Regionalgruppe Rhein-Main des Verkehrsclub Deutschland VCD, begrüßt die Prüfung des Nachtbetriebs von U- und S-Bahnen durch die Stadt Frankfurt am Main. „In vielen Ballungsräumen ist der Schienenverkehr bei Nacht schon seit Jahren eine Selbstverständlichkeit“ erklärt Mathias Biemann. mehr

Hessen, Bahn & Bus, Autoverkehr, Saubere Luft, Lebenswerte Städte, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Kolumne
Landesverband Hessen

Betreiber von Bus und Bahn: Angst vorm eigenen Erfolg?

Mit Wohlgefallen erfährt man regelmäßig von der – gemächlich – steigenden Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Getrübt wird die Botschaft aber vom konstant hohen Autoverkehrsanteil: Rund 80 Prozent der Pendler erreichen Frankfurt weiterhin mit dem Auto. Klimawandel, Feinstaub, Stickoxide, korrupte Autokonzerne, Staus, zugeparkte Städte: Alle reden von der Verkehrswende. Bund und Land fördern Bus und Bahn wie nie zuvor. Also mehr Busse, Züge, Gleise und endlich billigere Fahrkarten mehr

Bahn & Bus, Ländlicher Raum, Lebenswerte Städte, Pressemitteilung
Gießen

Fahrgastverbände kritisieren die Kürzungen im Fahrplan der Linie 24

Fahrgastverbände kritisieren die Kürzungen im Fahrplan der Linie 24 und raten den Kommunen, sich dem Protest anzuschließen Heuchelheim ganz besonders am Wochenende betroffen – Spätfahrt nach Lahnau gibt es nicht mehr mehr

Hessen, Kolumne, Fuß & Fahrrad, Bahn & Bus, Verkehrspolitik, Lebenswerte Städte, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Autoverkehr, Verkehrssicherheit
Landesverband Hessen

Knöllchen für die Falschen

Die Fassade des verkehrsreichsten Bahnhofs der Republik lässt noch erahnen, dass die so bedeutende Metropole ihre Besucher einstmals würdigte und ehrte. Heute wird der Bahnreisende durch sechs dicht befahrene Autospuren am Zutritt zur Stadt massiv gehindert. Eine überdimensionierte, viel zu lange grell rot leuchtende Fußgängerampel signalisiert, dass hier nur Autofahrer willkommen sind. mehr