Hessen

Willkommen beim VCD Wiesbaden & Rheingau-Taunus

Als gemeinnütziger Verein setzt sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik ein. Als Mitglieder- und Verbraucherverband gibt der VCD VerkehrsteilnehmerInnen eine Stimme, unabhängig davon wie sie unterwegs sind. Er versteht sich als Interessensvertretung für alle umweltbewussten mobilen Menschen. Das einfache Credo lautet: Wir machen uns stark für eine umwelt- und sozialverträgliche, sichere und gesunde Mobilität!

In Wiesbaden ist dafür noch einiges zu tun: Die Luftqualität gehört zu den schlechtesten in Hessen, der Radverkehr belegt in Rankings die hinteren Plätze, den Fußgängern bleibt trotz breiter Straßen kaum Platz und der Busverkehr steht kurz vor dem Kollaps. Auch im Rheingau-Taunus-Kreis gibt es zu wenig gute Alternativen zum eigenen Auto. Seit Stilllegung der Aartalbahn sind die Städte Taunusstein und Bad Schwalbach ohne Schienenanschluss.

Mit Informationen und Ideen versuchen wir Verbesserungen zu erzielen oder auf Missstände hinzuweisen. Wir arbeiten ehrenamtlich und freuen uns immer über Menschen, die unsere Arbeit unterstützen.

Wiesbaden & Rheingau-Taunus

Aktiventreff Wiesbaden am 14. März 2024

Unser Treffen im März findet am Donnerstag, 14. März 2024 in der Walramstraße 16a (VCD-Raum 1.Stock rechts - letzte Tür links am Ende des Ganges) statt. mehr

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus

Bauarbeiten bescheren Wiesbaden neue Bahnverbindungen

Vom 2. bis 21. Januar 2024 sowie ab 15.Juli bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2024 fahren zusätzliche ICE-Züge über Wiesbaden Hauptbahnhof. Grund ist die Generalsanierung der Riedbahn zwischen Frankfurt, Groß-Gerau und Mannheim. ICE-Züge zwischen Köln und Mannheim fahren daher stündlich über Wiesbaden. Auch die S-Bahnlinie S6 der S-Bahn-Rhein-Neckar endet von Mannheim kommend tagsüber stündlich im Wiesbadener Hauptbahnhof. mehr

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus

Sechs Meter längerer Bus - die Lösung für Wiesbadens ÖPNV?

Der Verkehrsbetrieb ESWE hat einen Doppelgelenkbus aus Basel ausgeliehen. Anfang Juni wurde damit getestet, ob sich überlange Busse auch für den Wiesbadener Busverkehr eignen würden. Auf den ersten Blick sieht es nach einer einfachen Lösung aus, längere Busse zu beschaffen. Nicht übersehen werden dürfen dabei aber die Konsequenzen für die Infrastruktur und den Betrieb. Hier summieren sich Kosten, die für die Stadt langfristig höher sein könnten, als der städtische mehr

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Fuß & Fahrrad, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik

Zum Nachsehen: Die Diskussion zum Volksbegehren Verkehrswende Hessen

Am 28. August 22 konnten in Wiesbaden über 70.000 Unterschriften übergeben werden, die für das Volksbegehren “Gesetz zur Umsetzung der Verkehrswende” gesammt wurden. Aus diesem Anlass fand eine Podiumsdiskussion mit dem hessischen Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir, mit der VCD-Bundesvorsitzenden Kerstin Haarmann, sowie den Professoren Martin Lanzendorf und Heiner Monheim statt. Ausschnitte dieser Diskussion sind jetzt auf Youtube zu mehr

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus, Lebenswerte Städte

Bürgerentscheid darf kein Denkverbot zum Thema Straßenbahn in Wiesbaden sein

Wie demokratisch war der Bürgerentscheid zu dem regionalen Infrastrukturprojekt "Citybahn" und auf Basis welcher Informationen erfolgte er? Dieser Fragen geht eine Analyse des VCD nach, die jetzt 3 Monate nach dem Bürgerentscheid veröffentlicht wurde. mehr

mehr

Termine aus Wiesbaden & Rheingau-Taunus

  • März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kontakt

Verkehrsclub Deutschland (VCD)
Kreisverband Wiesbaden/Rheingau-Taunus e.V.
c/o Andreas Henning
Raabestr. 3
65187 Wiesbaden

mobil: 0178-9049343
e-Mail: andreas.henning@vcd-wiesbaden.de