Hessen

Mobilität für Menschen

Mobilität für Menschen

VCD-News zum Thema:

 

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Fuß & Fahrrad, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik

28.08.: Fahrrad-Sternfahrt nach Wiesbaden, Verkehrswende-Festival und Unterschriftenübergabe

Monatelang wurden in Hessen Unterschriften für ein Volksbegehren gesammelt, mit dem ein “Gesetz zur Umsetzung der Verkehrswende” gefordert wird. Am Sonntag 28. August 22 werden die Unterschriften in Wiesbaden an Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir übergeben. Begleitend dazu gibt es in der Reisinger Anlage ein Verkehrswendefestival und eine Fahrrad-Sternfahrt von Darmstadt, Friedberg und Frankfurt nach Wiesbaden. mehr

Als „nicht entscheidungsreif“ bezeichnet der Kreisverband des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) die Vorlagen des Flächennutzungsplans sowie des Bebauungsplans „Am Bahnhof“, die am kommenden Dienstag von der Lindener Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden sollen. Der VCD fordert die Parlamentarier*innen auf, die Abstimmung zu verschieben, bis aussagekräftige Unterlagen vorgelegt werden. mehr

Bahnhof Großen-Linden mit Blick auf das Planungsgebiet

Hessen, Regionalverbände, Landesverband Hessen, Darmstadt & Darmstadt-Dieburg, Frankfurt & Rhein-Main, Fulda, Gießen, Kassel, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Wetterau & Vogelsberg, Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Logistik & Güterverkehr, Flugverkehr, Verknüpfung von Verkehrsmitteln, Lebenswerte Städte, Ländlicher Raum, Saubere Luft, Verkehrssicherheit, Klimaschutz, Verkehrslärm, Verkehrspolitik, Elektromobilität, Neue Technologien, Kinder & Jugendliche, Mobil im Alter, Tourismus, Lebensstil, Pressemitteilung, Verband

VCD Hessen fordert überregionales AboModell

21 Millionen 9-Euro-Tickets wurden allein im Juni gekauft, weitere 10 Mio. Menschen nutzten es im Rahmen ihres Nahverkehrs-Abos – ein überwältigender Erfolg, der deutlich macht: Es muss eine Nachfolge geben, dann kann die Verkehrswende gelingen. Auch die Bundesregierung denkt inzwischen über ein klimafreundliches Ticketmodell nach. Wie ein solches Modell konkret aussehen kann, zeigt der VCD mit seinem neuen, bundesländer-übergreifenden mehr

Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Fuß & Fahrrad, Lebenswerte Städte, Kinder & Jugendliche

Superblock-Sonntag in Wiesbaden: Am 3. Juli werden aus Straßen Lebensräume

In drei Wiesbadener Stadtquartieren ist am 3. Juli zu erleben, wozu Straßen genutzt werden können, wenn sie nicht nur mit Autos vollgestellt werden. Im Rheingauviertel, im Dichterviertel und in Mitte werden dazu Quartiere für den Durchgangsverkehr gesperrt. Im Mittelpunkt laden autofreie Straßen zur Begegnung und Aktionen ein. Der VCD ist mit verschiedenenen Workshop-Formaten und einem Kinder-Glücksrad in der Wielandstraße dabei. mehr

Gießen, Verkehrspolitik, Pressemitteilung

Unterschriftenrekord für das Volksbegehren für die Verkehrswende in Hessen

Volksbegehren für die Verkehrswende in Hessen einen enormen Zulauf verzeichnen: Knapp  1.000 Unterschriften kamen allein an diesen beiden Tagen zusammen. Das Volksbegehren kann auch künftig noch unterstützt werden. Unterschriftenbögen gibt es bei den lokalen Sammelstellen, die unter verkehrswende-hessen.de auf einer interaktiven Karte verzeichnet sind. mehr

Sammlung von Unterschriften

Hessen, Regionalverbände, Landesverband Hessen, Darmstadt & Darmstadt-Dieburg, Frankfurt & Rhein-Main, Fulda, Gießen, Kassel, Lahn-Dill, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Wetterau & Vogelsberg, Wiesbaden & Rheingau-Taunus, Bahn & Bus, Fuß & Fahrrad, Autoverkehr, Lebenswerte Städte, Verkehrspolitik, Verband

Für ein Mobilitätsgesetz in Hessen - wir brauchen Ihre Unterschrift!

Der VCD Hessen hat gemeinsam mit anderen Verbänden ein "Volksbegehren Verkehrswende Hessen" auf den Weg gebracht. Warum? Weil wir der Meinung sind, dass nachhaltige Mobilität einen legislativen Rahmen braucht. mehr

Hessen, Landesverband Hessen, Bahn & Bus, Klimaschutz, Verkehrspolitik, Pressemitteilung, Verband

VCD Hessen: Nach dem 9-Euro-Ticket muss das 365-Euro-Bürgerticket für alle Hessinnen und Hessen kommen

Das 9-Euro-Ticket ist als ein erster Schritt, ÖPNV-Nutzer:innen zu entlasten und öffentlichkeitswirksam für einen Umstieg vom Auto auf Busse und Bahnen zu werben, zu begrüßen. Wir als VCD wollen die Fahrgastzahlen jedoch nicht nur kurzfristig erhöhen, sondern die Zahl der ÖPNV-Nutzer:innen bis 2030 verdoppeln. Dazu braucht es das 365-Euro-Bürgerticket für alle Menschen in Hessen. mehr

Hessen, Landesverband Hessen, Frankfurt & Rhein-Main, Autoverkehr, Verkehrspolitik, Verband

Fahrraddemo am 30. April, 15 Uhr

Vom Mainkai zum Fechenheimer Wald - Autobahnausbau stoppen! mehr

Hessen, Autoverkehr, Lebensstil, Verband

Imperiale Elektro-Automobilität - Vortrag von Prof. Markus Wissen

Zur Präsentation des Vortrags “Imperiale Elektro-Automobilität” von Professor Markus Wissen, den er bei der VCD Hessen Landesmitgliederversammlung am 12. März 2022 in Darmstadt gehalten hat ... mehr

Hessen, Landesverband Hessen, Frankfurt & Rhein-Main, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung, Verband

Vision Zero in Hessen nicht in Sicht

23.02.2022 Auch wenn die Zahl der Personenschäden im Straßenverkehr so gering ist wie zuletzt 1951 (vgl. Pressemeldung des Statistischen Landesamts Hessen vom 23.2.22), so ist „Vision Zero“ (null Tote im Straßenverkehr) in Hessen nicht in Sicht. Gerade um die Sicherheit von allen, die zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind, ist es nicht gut bestellt. Wenn die Zahl der Verkehrstoten weiter gesunken ist, dann ist das u.a. auf zurückgegangenen mehr